Warum Afrikas Machthaber den Exodus nicht stoppen

Von Tobias Zick, Nairobi

„Trotz guter Wirtschaftszahlen verlassen Tausende Arbeitskräfte den Kontinent.

Die Herrscher von Gabun bis Simbabwe lassen sie gewähren – aus eigenem Interesse.“

Zum Artikel:

http://www.sueddeutsche.de/politik/afrika-kopflos-1.2615903

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.