Fünf Gründe, warum Schulz überschätzt wird

Wolfram Weimer

Die SPD folgt Martin Schulz in derartiger Absolutheit, dass der Rest der Republik nun skeptisch wird: Ist er ein roter Populist? Was will er wirklich? Was ist mit seinen Skandal-Altlasten? Die 100 Prozent könnten der SPD noch schaden.

http://www.theeuropean.de/wolfram-weimer/11990-was-ist-mit-seinen-skandal-altlasten

und

http://www.theeuropean.de/juergen-fritz/11819-martin-schulz-der-multimilionaer

http://www.theeuropean.de/the-european/11984-bundestagswahl-2017–13

Kommentar GB:

Sehr empfehlenswert!

Es gibt noch wirklich gescheite Journalisten in Deutschland.

Und Wolfram Weimer ist m. E. einer von ihnen.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.