Gender-Studies: Die Geschlechterillusion

Gastkommentarvon Axel Meyer  –  4.4.2017
Gender-Studies haben Sukkurs an den Universitäten in Deutschland und der Schweiz. Sie vertreten die These, dass Menschen ihr Geschlecht frei wählen können. Stimmt das wirklich?
Ein Diskussionsbeitrag.

https://www.nzz.ch/feuilleton/gender-studies-die-geschlechterillusion-ld.155119

und ergänzend:

Das Elend der Postmoderne

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.