Medienspiegel

Die islamofaschistische Entwicklung in Frankreich

Veröffentlicht

„Französische Medien verschweigen den antisemitischen Charakter einer islamischen Gräueltat – pathische Projektion heute

Die frz. Medien haben ganz bewusst den antisemitischen Charakter (mehrfach belegt) einer Gräueltat verschwiegen – auch, damit dies im Wahlkampf nicht Thema wird.

in Belleville / Paris wurde Sarah Halimi, eine ältere Frau, von einem Muslim eine Stunde lang in ihrer Wohnung gefoltert, bevor er sie aus dem Fenster warf. Sie ist gestorben. Der musl. Täter hatte die Frau bereits im Vorfeld als „dreckige Jüdin“ bezeichnet.

Und was taten die Medien? Die Wochenzeitschrift Nouvel Observateur z. B. widmete vor drei Wochen rund drei Viertel der Ausgabe der Dämonin Le Pen (kein Witz!).

Wir haben es mit einem klassischen Fall von pathischer Projektion zu tun. Frankreich wird täglich sexistischer, rassistischer, fundamentalistischer, antisemitischer. Der Grund für diese Entwicklung ist der Islam mit rund 8 Mio. Anhängern. Da Medien, Wissenschaftler etc. sich weigern oder sich nicht trauen, diesen Problemkomplex anzugehen, fallen sie (wie in der klassisch-antisemitischen pathischen Projektion) haufenweise und hysterisch über den Front National her, obwohl (oder weil) der REAL keine Macht hat (ganze 6 Gemeinden werden vom FN regiert).

Es ist sicher NICHT antifaschistisch, sich der Meute anzuschliessen und gegen den FN zu kläffen. Antifaschismus bedeutet heute in F, mit allen Mitteln anzukämpfen gegen die Leute und Instanzen, die aktiv an der Faschisierung des Landes arbeiten: 90% der Medien, ein Grossteil der Parteien und fast 100% der Soziologen oder Anthropologen  begrüssen eine Politik, die diese autoritaristisch-totalitäre Entwicklung de facto fördert.

Ein ausgezeichneter Beitrag von Goldnagel über den Fall Halimi und die islamofaschistische Entwicklung in F:“

E-mail von Stefan Zenklusen

http://www.lefigaro.fr/vox/politique/2017/05/22/31001-20170522ARTFIG00202-g-w-goldnadel-ce-que-revele-l-indifference-vis-a-vis-de-la-mort-de-sarah-halimi.php