Medienspiegel

Die Zeit des Wachstums ist vorbei

von Ferdinand Knauß

Wachstumsschwäche ist kein Konjunkturproblem, sondern neue Normalität, sagt Reiner Klingholz vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung. Worauf sich Staat, Bürger und Unternehmen einrichten müssen.

http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/ende-des-booms-die-zeit-des-wachstums-ist-vorbei/19991896-all.html

Kommentar GB:

Ergänzend ist es  hier angebracht und geboten, auf die zahlreichen Publikationen von Karl Georg Zinn hinzuweisen, der seit Jahrzehnten zum Thema Stagnation publiziert. Er bearbeitet damit einen Aspekt der wirtschaftlichen Entwicklung, der sich in der gesamten Theoriegeschichte der Ökonomik und in unterschiedlichen und gegensätzlichen Denkschulen (Paradigmen) findet.