Homophobie aus Kassel ?

Professor Kutschera: Homosexuelle betreiben „biologisch sinnloses Paarungs-Verhalten“

Der Evolutionsbiologe aus Kassel beharrt in einem Interview mit einer polnischen Zeitschrift auf seinen homophoben Thesen. Und schimpft über die „links/grün/rot-indoktrinierte Gender-Homo-Lobby.

http://www.queer.de/detail.php?article_id=29723

hierzu:

Webhinweis: Ulrich Kutschera – Homoehe im Lichte der Biologie