Europas Mühen mit den afrikanischen Migranten

Am EU-Afrika-Gipfeltreffen steht für die europäischen Staatschefs die Eindämmung der Migration im Vordergrund.
Dafür reist Angela Merkel trotz politischer Hängepartie in Berlin extra nach Côte d’Ivoire.
Fabian Urech 28.11.2017

https://www.nzz.ch/international/europas-muehen-mit-den-afrikanischen-migranten-ld.1333259

https://www.nzz.ch/international/gipfeltreffen-in-paris-migrantenstrom-in-afrika-stoppen-ld.1313177

https://www.nzz.ch/international/in-bruessel-wird-beim-thema-migration-vor-allem-geredet-ld.1328689

Kommentar GB:

Migration löst gar keine Probleme, sondern sie ist selbst ein Problem. Entwicklung löst Probleme, und eine problemlösende Entwicklung sollten von außen begünstigt und nicht blockiert werden. Darauf kommt es an:

Sieben Sätze über Afrika