Universität Leipzig

Professor Rauscher und seine fragwürdigen juristischen Kommentare

Erst gab es den Eklat um seine rassistischen Tweets. Nun hat eine Linken-Politikerin juristische Kommentare des Leipziger Professors Thomas Rauscher unter die Lupe genommen.

von

http://www.tagesspiegel.de/politik/universitaet-leipzig-professor-rauscher-und-seine-fragwuerdigen-juristischen-kommentare/20623634.html

hierzu:

https://manndat.de/category/feministische-mythen/haeusliche-gewalt

Es gibt kein drittes Geschlecht!

Kommentar GB:

Fakten sind etwas anderes als eine Meinung in Kombination mit einer Gesinnungsbewertung.

Was Frau Wawzyniak hier meint, das ist völlig unerheblich. Sie mag meinen was sie will, aber solange es triftige und sachliche Begründungen gibt, die zu anderen Ergebnissen führen, sind diese maßgeblich, und gerade nicht irgendwelche ideologischen Meinungskonsense irgendwelcher Parteien.

http://www.evamariastange.de/uebermich.html