Der Sturm der Me-too-Bewegung bläst Trump ins Gesicht

Die überraschende Niederlage der Republikaner in Alabama krönt eine Serie von Rückschlägen für Politiker, denen sexuelle Belästigung vorgeworfen wurde.
Auch Präsident Trump könnte früher oder später die Konsequenzen zu spüren bekommen.
Marie-Astrid Langer 13.12.2017

https://www.nzz.ch/international/trump-blaest-metoo-debatte-ins-gesicht-ld.1339183

https://www.nzz.ch/international/alabama-schlappe-fuer-praesident-trump-ld.1338729

https://www.nzz.ch/international/amerika/sexuelle-belaestigung-in-der-us-politik-wem-was-vorgeworfen-wird-ld.1339067

Hierzu:

Das Theater reflektiert den hysterischen Zeitgeist:

http://www.tfn-online.de/spielplan/schauspiel/hexenjagd/

https://de.wikipedia.org/wiki/Hexenjagd_%28Drama%29

https://www.inhaltsangabe.de/miller/hexenjagd/

sowie:

9 Punkte warum vielen Leuten die #Metoo Kampagne egal ist oder sie diese ablehnen