Versuchte Geschichtsänderung durch muslimische Verbände

Nikolaus wird zum Türken, Jesus zum Palästinenser

Man sollte glauben, dass manchen Dinge geschichtlich derart manifestiert sind, dass niemand den Versuch wagen wird, diese Geschichte ideologisch umdichten zu wollen. Doch muslimische Verbände versuchen aktuell wieder einmal genau das.

http://www.freiewelt.net/nachricht/versuchte-geschichtsaenderung-durch-muslimische-verbaende-10072915/

Kommentar GB:

So hat m. W. die islamische Geschichtspolitik schon immer funktioniert; man beachte die Leserkommentare …

Die Zerstörung der Buddha-Statuen von Bamian in Afghanistan waren z. B. ein mächtiges Symbol dafür, daß das heutige Afghanistan vor seiner gewaltsamen Islamisierung buddhistisch war; deshalb die Sprengung.

Hierzu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Buddha