Brzezinski: Die Ukraine ist der geostrategische Schlüssel Russlands zur Weltmachtstellung

Nach Ex-US-Präsidenten-Berater Brzezinski ist die Ukraine ein »geopolitischer Dreh- und Angelpunkt, weil ihre bloße Existenz als unabhängiger Staat zur Umwandlung Russlands beiträgt. Ohne die Ukraine ist Russland kein eurasisches Reich mehr.« 28.06.2022 https://www.freiewelt.net/nachricht/brzezinski-die-ukraine-ist-der-geostrategische-schluessel-russlands-zur-weltmachtstellung-10089719/ https://www.freiewelt.net/reportage/eurasien-im-sog-der-geostrategie-10088188/

G7-Gipfel in Elmau – der Westen gegen den Rest der Welt

28. Juni 2022 um 12:28 Ein Artikel von: Jens Berger Während die Führer der G7-Staaten im bayerischen Elmau Einigkeit demonstrierten, steht der von ihnen repräsentierte Westen mittlerweile im globalen Maßstab isoliert da. Kecke Fotos in schöner Alpenkulisse können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Zeiten vorbei sind, in denen die sieben mehr oder weniger wichtigen Nationen… G7-Gipfel in Elmau – der Westen gegen den Rest der Welt weiterlesen

Covid-Impfung für Kinder «war rückblickend falsch»

Martina Frei / 28.06.2022 Das sagte der Direktor der dänischen Gesundheitsbehörde letzte Woche im TV. In den USA gibts unterdessen die Impfung für Babys. Covid-Impfung für Kinder «war rückblickend falsch» Kommentar GB: Es wird immer absurder:, auf diesem politischen Feld – und ebenso auf anderen politischen Feldern.  

Maritime Überwachung: Spionagesatelliten im Frontex-Einsatz

Die elektronische Aufklärung aus dem All war lange Geheimdiensten und Militär vorbehalten. Mini-Satelliten und das Musk-Unternehmen SpaceX machen dies nun für Grenzbehörden interessant. Neben Telefonen werden Radare von Schiffen überwacht. 27.06.2022 Spionagesatelliten im Frontex-Einsatz

Regelbasierte Welt(un)ordnung

13/2022 Georg Rammer „Der ukrainische Präsident Selenskyj will die Krim und das von Russland besetzte Territorium zurückerobern. Der Kampf werde als eine der brutalsten Schlachten in die Militärgeschichte Europas eingehen. Selenskyj gab Deutschland noch eine Chance, seine von Außenministerin Baerbock beklagte Kriegsmüdigkeit zu überwinden. Kanzler Scholz muss liefern: 100 Haubitzen, 300 Raketenwerfer, 500 Panzer, 2000… Regelbasierte Welt(un)ordnung weiterlesen

101-Jähriger wegen Beihilfe zum Mord zu fünf Jahren Haft verurteilt

28. Juni 2022 Seit einem halben Jahr steht ein mutmaßlicher KZ-Wachmann in Brandenburg/Havel vor Gericht. Nun ist das Urteil gegen den 101-jährigen Angeklagten gefallen. https://www.tagesspiegel.de/berlin/wachmann-im-kz-sachsenhausen-101-jaehriger-wegen-beihilfe-zum-mord-zu-fuenf-jahren-haft-verurteilt/28460748.html

Der neue Kulturkampf gegen den Islamismus

Ayaan Hirsi Ali, Gastautorin / 28.06.2022 Der Film „The Lady of Heaven“ und seine Entstehung sollten als ein bedeutender Meilenstein im Prozess der muslimischen Reformation betrachtet werden. Immerhin haben sie eine Frau als Heldin gewählt. Das ist an sich schon bemerkenswert. https://www.achgut.com/artikel/der_neue_kulturkampf_gegen_den_islamismus und Warum ich dem Reform-Islam nicht auf den Leim gehe

Es pressiert …

28. Juni 2022 um 9:00 Ein Artikel von Michael Fitz … sagt man in Bayern, wenn etwas schnell gehen soll, eilig, dringend ist. Im Leben und auch im Zusammenleben öffnet sich manchmal ganz von selbst ein Zeitfenster. In diesem geöffneten Zeitfenster ist dann etwas möglich, etwas machbar, aber eben nur für eine gewisse Zeit. Dann… Es pressiert … weiterlesen

Die Energiekrise als Folge von Elitenversagen

27. Juni 2022 Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ analysiert in seiner aktuellen Titelgeschichte die Ursachen der gegenwärtigen Energiekrise in Deutschland. Es wird deutlich, dass diese Krise vor allem durch einen signifikanten Mangel an Klugheit bei den Regierenden herbeigeführt wurde. Die Autoren zeichnen das Bild eines kollektiven Versagens der politischen Eliten Deutschlands, deren Denken und Handeln seit… Die Energiekrise als Folge von Elitenversagen weiterlesen

Abbrechen oder nicht abbrechen?

Rainer Bonhorst / 27.06.2022 / Aus aktuellem Anlass hier ein paar Worte zum Thema Abtreibung. Der aktuelle Anlass zeigt, dass der Ozean, der Amerika und Europa trennt und verbindet, immer tiefer wird. Also trennender. https://www.achgut.com/artikel/abbrechen_oder_nicht_abbrechen Kommentar GB: Abbrechen (töten) oder nicht abbrechen (nicht töten), also: Töten oder nicht töten, so müßte die Überschrift lauten. Denn… Abbrechen oder nicht abbrechen? weiterlesen