Medienspiegel

„Wer die Fäden zieht“

Veröffentlicht

Prof. Krysmanski gibt in einem langen, erhellenden Interview, das eben deshalb nicht für das Fernsehen zur prime time geeignet ist, einen Einblick in seine Forschungen zur heutigen Sozialstruktur, un danach wissen wir auch, warum Viviane Reding, Ursula von der Leyen u. a. unbedingt in die Aufsichtsräte von Großkonzernen wollen.

Es handelt sich dabei selbstverständlich um eine reine Philantropie zugunsten der vielen Millionen von Emmely´s.  Das glauben Sie nicht?  Nun, ich ebeso wenig:

http://www.heise.de/tp/artikel/31/31762/1.html