Medienspiegel

Buchbesprechung: „Schlagseite – MannFrau kontrovers“

Veröffentlicht

Im aktuellen Parteiprogramm der SPD steht:

„Wer die menschliche Gesellschaft will, muss die männliche überwinden.“

Dieser – mich als ehemaligen Sozialdemokraten wirklich tief erschütternde – Satz, der einen tiefen und langen und bezeichnenden Schatten auf den beängstigenden Geisteszustand der heutigen SPD wirft, ist jedoch, man mag es kaum glauben, vollkommen ernst gemeint:

es handelt sich, unglaublich aber wahr, leider n i c h t um eine Aussage zum 1. April 2013!

Die ganze, von Hans-Peter Klatt geschriebene, sehr lesenswerte Rezension des Buches von Eckardt Kuhla findet sich hier:

http://www.nordbayern.de/nuernberger-zeitung/nz-kultur/buchbesprechung-schlagseite-mannfrau-kontrovers-1.1664830