Gleichstellung an Universitäten: die Worte und die Wirklichkeit

Die Gleichstellungspolitik wird bekanntlich ohne inhaltlich tragfähige Begründung, politisch autoritär und administrativ  top down durchgesetzt.

Der Wissenschaftsrat ist daher ein Gremium, das für den Staatsfeminismus besonders interessant ist.

Michael Klein und Dr. habil Heike Diefenbach kommentieren:

Gleichstellung an Universitäten: die Worte und die Wirklichkeit