Medienspiegel

Miss-Wahlen für Hässliche :-)

Veröffentlicht

von Jan Fleischhauer

„Die familienpolitische Sprecherin der Grünen in Berlin hat jetzt vorgeschlagen, bei Schönheitswettbewerben auch weniger schönen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen. „Bei Miss-Wahlen werden grundsätzlich Menschen unserer Gesellschaft ausgeschlossen“, erläuterte Marianne Burkert-Eulitz gegenüber dem Volksblatt „B.Z.“ ihre Idee: „Jugendliche, die nicht groß und schlank sind, werden ausgegrenzt.“ Das sei aber nicht mehr zeitgemäß. „Wir leben in einer vielfältigen und heterogenen Gesellschaft, die ein anderes Menschenbild lebt.“

Kommentar GB: Es darf gelacht werden. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/alltagsdiskriminierung-miss-wahlen-fuer-haessliche-a-904095.html