Medienspiegel

Wie der Feminismus die freien Wahlen in Deutschland torpediert

Veröffentlicht

Von Arne Hoffmann  – Auszüge:

„Im grünen Weltbild hat der Feminismus Vorrang gegenüber der Demokratie. Und viele gesellschaftliche Gruppen spielen dabei mit, weil sie offenbar davon überzeugt sind, dass die Belange von Feministinnen wesentlich wichtiger sind als die Anliegen jeder anderen gesellschaftlichen Gruppe. Das ist die politische Wirklichkeit im „Frauen unterdrückenden Patriarchat“.“

„Aus eben diesem Grund ist es nicht polemisch, sondern beschreibt die Dinge präzise, wenn Männerrechtler davon sprechen, dass in Deutschland inzwischen eine „Femokratie“ herrscht. Demokratische Grundsätze werden zugunsten der feministischen Ideologie ausgehebelt.“

http://cuncti.net/streitbar/576-wie-der-feminismus-die-freien-wahlen-in-deutschland-torpediert#