Medienspiegel

Wikipedia: „Wir“ machen Meinung

Veröffentlicht


„Wikipedia ist eine Instanz. In vielen Themen ist die Online-Enzyklopädie zur ersten Adresse im Internet geworden. Doch hinter dem objektiven Anschein stecken handfeste Gruppen-Interessen. Ideologische Vorurteile verderben Andersdenkenden die Lust am Mitmachen. Ein erfahrener Wikipedianer beschreibt, wie eine gute Idee missbraucht und zur Meinungs-Mach-Maschine wurde.“  –  Weiterlesen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/04/wikipedia-wir-machen-meinung/

und hier ein Beispiel als Beleg:

Wikipedia beschwört Diversity und meint ideologische Gleichschaltung