Medienspiegel

Hochprozentiges für Quote und Pay Gap

Veröffentlicht
„Stellen Sie sich vor: Sie sind Anteilseigner einer Aktiengesellschaft und lesen/hören fast jeden Tag: „11% – Frauenanteile im Aufsichtsrat sind zu wenig“, oder: „Frauen verdienen weniger als Männer“. Diese unsäglichen, mantraartigen Wiederholungen würden mich dazu bringen, das Aktien – Portefeuille meiner  Unternehmen zu überprüfen, vor allem hinsichtlich der Unternehmen, die sogenannte Diversity-Vorständinnen (zuständig für die Frauenquote) einstellen. In einem zweiten Schritt würde ich den jeweiligen Personalvorstand fragen, warum er denn fortwährend die teuren Männer einstellt und nicht  Frauen, die vermeintlich weniger verdienen……“   –   Weiterlesen:
http://www.freiewelt.net/hochprozentiges-fur-quote-und-pay-gap-10017531/