Medienspiegel

Nach Steuerskandal: Abmahnung gegen Alice Schwarzer wegen Miet-Schwindel

Veröffentlicht

„KÖLN – Alice Schwarzer (71), seit Tagen wegen ihrer Steuersünden unter Beschuss, hat neuen Ärger – diesmal mit der Stadt Köln. Schwarzer habe einen Raum des Frauenmediaturms für Veranstaltungen angeboten, obwohl eine gewerbliche Nutzung verboten sei, sagte Stadtsprecherin Inge Schürmann.

„Deshalb haben wir jetzt ein Abmahnverfahren eingeleitet. Das kann eine Stadt nicht dulden.“ Eine Sprecherin von Alice Schwarzer teilte mit, der Gewölberaum sei bisher nur einmal für 100 Euro vermietet worden. Über den Fall hatte als erstes der „Kölner Stadt-Anzeiger“ berichtet.“  –  Weiterlesen:

http://www.huffingtonpost.de/2014/02/07/steuerskandal-alice-schwarzer_n_4744656.html?utm_hp_ref=germany