Medienspiegel

Subventionskönigin Alice Schwarzer

Von Bettina Röhl

„Nach 30 Jahren Steuerhinterziehung hat Alice Schwarzer Selbstanzeige erstattet. 20 Jahre Steuerhinterziehung waren verjährt. Für zehn Jahre unversteuerte Zinsen zahlte Schwarzer 200 . 000 Euro und ein bisschen mehr. Jetzt stellt sich die Frage:

Ist Alice Schwarzer noch subventionswürdig? Wohl kaum.“

Kommentar GB: Bettina Röhl hat m. E. die bisher genaueste, ausführlichste und schärfste Kritik über Alice Schwarzer geschrieben. Chapeau!

Es lohnt sich, die hier genannten Quellen auszuschöpfen.  –  Weiterlesen:

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/bettina-roehl-direkt-subventionskoenigin-alice-schwarzer-seite-all/9428050-all.html

Schwarzbuch Alice S. – Amigos und Missbrauch von Fördermitteln?