Medienspiegel

„Arglistige Täuschung“: Schavans Doktortitel endgültig futsch

von FOCUS-Redakteur

„Es ist die dritte Niederlage für Annette Schavan. Nach dem Prüfer Professor Rohrbacher und dem Fakultätsrat der Universität Düsseldorf bescheinigt ihr nun auch das Verwaltungsgericht Düsseldorf, dass Ihre Doktorarbeit ein Plagiat ist.

So wird aus einer Doktorarbeit, die einst mit besonderem Lob anerkannt wurde, ein Plagiat und aus einer Ministerin für Bildung und Forschung eine Abgeordnete ohne akademischen Abschluss. Schwer zu glauben. Besonders für die Betroffene selbst. Deshalb ist nachvollziehbar, dass Annette Schavan wie angekündigt um ihren Titel kämpft – oder: kämpfen lässt. Schavan selbst erschien nicht vor Gericht. Aber vielleicht ist nun der Zeitpunkt gekommen, um den Widerstand aufzugeben und die Entscheidung zu akzeptieren.

Der Spruch des Verwaltungsgericht Düsseldorf jedenfalls war eindeutig: Die Einwände, die von Schavans Anwälten vorgebracht werden, gingen “am Kern des Vorwurfs vorbei.” “

„Annette Schavan steht es nun frei am Oberverwaltungsgericht in Münster Berufung einzulegen und in letzter Instanz auch noch vor das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zu ziehen. Nach diesem Prozess möchte man ihr abraten, noch weitere Gerichte mit diesem Fall zu beschäftigen.“

Weiterlesen:

http://www.focus.de/politik/deutschland/schavan-scheitert-mit-klage-ein-zwei-drei-vorbei_id_3704799.html

https://frankfurter-erklaerung.de/wp-admin/post.php?post=1871&action=edit

http://www.kostenlose-urteile.de/VG-Duesseldorf_15-K-227113_Plagiat-VG-Duesseldorf-weist-Klage-von-Annette-Schavan-gegen-Aberkennung-des-Doktorgrads-zurueck.news17910.htm

http://www.refrago.de/Entzug_des_Doktorgrads_Wann_ist_die_Aberkennung_eines_Doktortitels_moeglich_und_was_ist_ein_Plagiat.frage63.html