Medienspiegel

Das Volk will den Gripen nicht

Veröffentlicht

Eidgenössische Abstimmungen

„Das Volk ist nicht tümlich“ (Bertolt Brecht). Jedenfalls nicht in der Schweiz, wie es scheint:

„Das Stimmvolk sagt Nein zum Gripen.
Die Pädophilie-Initiative wird hingegen klar angenommen, der Mindestlohn noch klarer abgelehnt.
Die medizinische Grundversorgung wird in der Verfassung verankert.“   –
Kommentar GB: Volksabstimmungen sind aus verschiedenen Gründen sicherlich nicht ganz unproblematisch. Das mag auch in diesem Fall so sein. Besonders problematisch sind sie aber gewiß für Bürokraten, Technokraten, Rüstungs- und andere Lobbyisten, Genderisten und Politiker und andere Vertreter von Minderheitsinteressen, die die Wähler für Stimmesel ohne Urteilsvermögen halten, denen deshalb die höhere Herrschaftsweisheit top down vorzugeben sei. Ein Blick auf den Schweizer Souverän ist da ganz ermutigend.  Zum Artikel:
http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/paedophilie-initiative-wird-angenommen-1.18304700