Gleichberechtigung – nicht Gleichstellung!

Von Günter Buchholz

Am 21. Mai wurde von der ARD im Abendprogramm zur besten Sendezeit ein Spielfilm über die Rolle von Elisabeth Selbert gesendet, in dem sie als Mutter der Gleichstellung bezeichnet wurde. Ist diese Kennzeichnung zutreffend? –

Eine Stellungnahme von mir wurde von der ARD übernommen (s. u.). Und eine ausführliche Argumentation findet sich auf cuncti (s. u.)  –  Zum Artikel:http://www.huffingtonpost.de/guenter-buchholz/gleichberechtigung—nicht-gleichstellung_b_5380889.html

http://www.daserste.de/unterhaltung/film/sternstunde-ihres-lebens/specials/21052014-sternstunde-ihres-lebens-frauenquote-zitate-100.html

http://cuncti.net/streitbar/741-gleichstellungspolitik-und-mediale-aushoehlung-des-grundgesetzes

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.