Kita-Pflicht: Übergeordnete Interessen

Von Henning Lindhoff

„Raed Saleh, SPD-Fraktionschef im Berliner Senat, brachte den Stein im Sommer 2013 ins Rollen. Er forderte, Kinder ab dem vierten Lebensjahr verpflichtend in das staatliche Kita-Räderwerk einzuspeisen. „Ein konservatives Familienbild steht der gesellschaftlichen Aufgabe der Integration und der Schaffung von gleichen Bildungschancen entgegen.“ „

http://ef-magazin.de/2014/05/10/5315-kita-pflicht-uebergeordnete-interessen

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.