Medienspiegel

Kleiner Timmy lehnt Ermittlungsverfahren gegen Achtklässler ab, der täglich sein Pausenbrot stiehlt

„Saarbrücken (dpo) – In einem Gespräch mit besorgten Eltern und Lehrern hat der neunjährige Grundschüler Timmy heute gefordert, sämtliche Untersuchungen gegen seinen „allerbesten Freund“ Justin (13) einzustellen. Obwohl jeder auf dem Schulhof weiß, dass der kräftige Achtklässler seit Monaten tagtäglich das Pausenbrot des 9-Jährigen stiehlt, behauptet Timmy steif und fest, dass es dafür weder Beweise noch Zeugen gebe.“  –  

http://www.der-postillon.com/2014/05/kleiner-timmy-9-lehnt.html

http://www.fr-online.de/datenschutz/nsa-skandal-noch-schweigt-der-justizminister,1472644,27304806.html