Medienspiegel

„New York Times“ wirft Chefredakteurin Abramson raus

„Drei Jahre lang hat Jill Abramson als erste Frau die „New York Times“ geführt.

Der Herausgeber der Zeitung, Arthur Sulzberger, hat die Chefredakteurin rausgeworfen. Die genauen Gründe dafür waren zunächst unklar.“  –  Zum Artikel:

http://www.focus.de/kultur/medien/fuehrungswechsel-bei-us-zeitung-new-york-times-wirft-chefredakteurin-abramson-raus_id_3845416.html

Und hier ein Artikel in der New York Times, in dem es um die Gründe der Personalentscheidung geht; sie hat etwas mit dem Streit um „equal pay“ zu tun:

http://mobile.nytimes.com/2014/05/18/business/times-publisher-denies-gender-figured-in-top-editors-dismissal.html?smid=tw-nytmedia&seid=auto&_r=0&referrer=