Medienspiegel

Vatertag

Kolumne von Marcus Werner

„Wer an Vatertag mit dem Bollerwagen besoffen durch die Provinz zieht, ist noch lange kein gläubiger Christ. Doch die Menschen feiern nun mal gerne. Es wird höchste Zeit für einen neuen Feiertag.“

Kommentar GB: Das kann man so sehen. Der nächstliegende Vorschlag lautet:

den inoffiziellen „Vatertag“ zum offiziellen Vatertag zu erklären. Die Väter hätten es verdient.

http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/werner-knallhart-wir-brauchen-eine-radikale-feiertags-reform/9957294.html

und mit ausführlicher Begründung:

http://www.welt.de/vermischtes/article128533439/Danke-Papi-Vielen-Dank.html