Medienspiegel

Bundesregierung will umfassende Frauenquote

Von Jan Drebes und Birgit Marschall

„Die Bundesregierung hat ihren Entwurf für eine gesetzliche Geschlechterquote in Wirtschaft und öffentlichem Dienst vorgelegt. Demnach müssten künftig Aufsichtsräte börsennotierter Firmen zu 30 Prozent mit Frauen besetzt sein.“   –  Zum Artikel, der einige wichtige Details nennt! :

 

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundesregierung-will-umfassende-frauenquote-aid-1.4328831

und ein lesenswerter Kommentar von Tina Groll, die sich selbstverständlich treu bleibt:

http://www.zeit.de/karriere/2014-06/kommentar-frauenquote-gesetzesentwurf-spd