Medienspiegel

Die sogenannte Urkatastrophe 1914

Von Arno Klönne

Selektives Gedächtnis

„Einhundert Jahre seit dem Beginn des Ersten Weltkrieges – die kulturindustrielle Verwertung eines solchen Ereignisses lässt sich nicht aufschieben bis zum August, auch im Erinnerungsgewerbe herrscht harte Konkurrenz, und so sind wir schon umstellt von einschlägigen Angeboten zum Rückblick auf eine „Urkatastrophe“.“  –  Zum Artikel:

http://www.heise.de/tp/news/Die-sogenannte-Urkatastrophe-1914-2101461.html

http://www.spiegel.de/einestages/attentat-von-sarajevo-1914-franz-ferdinand-und-der-erste-weltkrieg-a-977651.html

http://www.fr-online.de/der-erste-weltkrieg/erster-weltkrieg-so-viel-versagen,1477454,27639830.html

Weiter empfehlenswert:

Tuchman, Barbara W. (1964): August 1914. (=The guns of August), Frankfurt am Main 2001, ISBN 3-596-15395-6.

Tuchman, Barbara W. (1969): Der stolze Turm. Ein Portrait der Welt vor dem Ersten Weltkrieg 1890 – 1914. (=The proud tower)
1. Aufl. München, Zürich 1981, ISBN 3-426-03671-1.