Medienspiegel

Die Renaissance der Geschlechtskrankheiten

Von

„Geschlechtskrankheiten und andere sexuell übertragbare Erkrankungen (STI) erleben derzeit im klinischen Alltag eine nie gesehene Renaissance. Die europäischen Infektionsraten steigen und gleichzeitig breiten sich Antibiotikaresistenzen bei vielen Erregern immer weiter aus. Die rechtzeitige Diagnose von STI ist deshalb wichtiger denn je. „Uns steht ein dunkles Zeitalter bevor, wenn wir nicht handeln“, sagen Experten voraus.“   –   Zum Artikel:

 

http://www.huffingtonpost.de/marcus-mau/sex-mit-folgen-die-renaissance-der-geschlechtskrankheiten-harnwegsinfektionen-hiv-sex-syphilis_b_5386684.html?utm_hp_ref=wissenschaft

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/1765/umfrage/gemeldete-syphilis-neuerkrankungen-und-hiv-infektionen-seit-2001/