Europas Finanzmärkte schalten wieder auf Krise um

Von Daniel Mohr und Gerald Braunberger

„Die besorgniserregenden Entwicklungen rund um die portugiesische Bank Espirito Santo setzen den Märkten zu. Die Aktienkurse fallen, Gold verteuert sich.“   –  Zum Artikel:

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/bankenkrise-in-portugal-europa-im-krisenmodus-13038680.html

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.