Warum ich als Feministin gegen ein Prostitutionsverbot bin

http://www.huffingtonpost.de/sonja-dolinsek/warum-ich-als-feministin-gegen-ein-prostitutionsverbot-bin_b_5570550.html?utm_hp_ref=germany

Kommentar GB:

Dolinseks Artikel liest sich m. E. wie ein offener Brief an die Schwarzerin und ihre Freundinnen.

Aber sie nervt, jedenfalls mich, wegen der ebenso unlesbaren wie absurden gegenderten Schreibweise.

Lesen Sie selbst…

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.