Medienspiegel

Wissenschaftsbürokratie bedroht Informatikforschung

Von Cornelia Winter   –   Auszug:

„Das Karlsruher Institut für Technologie verlangt von seiner Informatik, die Frauenquote bei Erstsemestern von durchschnittlich 10.7% auf 15% zu erhöhen. 40% Zuwachs bei den Studienanfängerinnen ist aber gänzlich unrealistisch. Die Fakultät müsste jährlich bis zu 150 männliche Bewerber ablehnen und Studienplätze unbesetzt lassen, um die Quote zu erfüllen.“

http://www.gi.de/presse/detailansicht/article/wissenschaftsbuerokratie-bedroht-informatikforschung-1.html

Kommentar Hadmut Danisch:

http://www.danisch.de/blog/2014/08/15/die-gesellschaft-fuer-informatik-jammert/