Medienspiegel

Wozu ist nochmal diese linke Männerpolitik gut?

Veröffentlicht

Von Lucas Schoppe  –  Auszug:

„Nun gibt es allerdings schon seit einiger Zeit Texte, die Feminismuskritik und Engagement für Männerrechte ausdrücklich aus einer politisch linken Position heraus formulieren. Arne Hoffmann hat viele davon in einer langen Linkliste versammelt, und sein eigenes Plädoyer für eine linke Männerpolitik gehört unbedingt dazu.

Da Horst sich bei Alles Evolution jedoch durch den Hinweis auf diese Texte nicht überzeugen ließ, und da es anderen vielleicht ähnlich geht, versuche ich es einmal anders – nämlich in einer ganz persönlichen Perspektive zu erzählen, wie jemand eigentlich dazu kommen kann, links zu sein und sich für Rechte von Männern zu engagieren.“  –

Zum Artikel:

http://man-tau.blogspot.de/2014/08/coke-contra-pepsi-oder-wozu-ist-nochmal.html