Medienspiegel

Bundesregierung will Sexualstrafrecht verschärfen

Von Melanie Amann  –  Auszug:

„Das Bundeskabinett beschließt heute mit neun Monaten Verspätung einen neuen Gesetzentwurf gegen Kinderpornografie.

Das Gesetz aus dem Haus des Justizministers Heiko Maas könnte das Freizeitleben vieler Familien in Deutschland tiefgreifend verändern.“ 

„Praktiker warnen schon vor amerikanischen Verhältnissen und einer neuen Prüderie.

„Nach unserer Auffassung handelt es sich hier um eine unverhältnismäßige Vorverlagerung der Strafbarkeit“,

sagte Wolfgang Ewer, Präsident des Deutschen Anwaltvereins, zu SPIEGEL ONLINE.

„Hier werden Verhaltensweisen unter Strafe gestellt, die eigentlich nicht strafwürdig sind, nur weil sie möglicherweise den Einstieg in ein strafwürdiges Verhalten darstellen könnten.“ “

Zum Artikel:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/paedophilie-heiko-maas-will-neue-gesetze-gegen-kinderpornographie-a-992052.html