Medienspiegel

Der grüne Freiheitskongress der Bundestagsfraktion

Die Grünen wollen sich anscheinend als die Liberalen darstellen, die sie, wie wohl jeder weiß, ganz gewiß nicht sind.
„Die Freiheit des Einzelnen ist ein politischer Grundwert“
behaupten sie unten. Nun, wenn das wirklich so gemeint wäre, dann sollte die Fraktion der Grünen sogleich die „Frankfurter Erklärung zur Gleichstellungspolitik“ unterzeichnen und ihr feministisches Gunda-Werner-Institut schließen. Denn in der Frankfurter Erklärung geht es ja zentral um die verfassungsmäßigen Rechte des Individuums. Feminismus ist – u. a. – illiberal und anti-individualistisch, ist also mit Individualismus und individueller Freiheit unvereinbar.
Zeit:
Freitag, 19.09.2014
09:30 – 19:30 Uhr
Ort:
Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus
Konrad-Adenauer-Straße 1
10557 Berlin
Veranstalter:

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Platz der Republik 1, 11011 Berlin
freiheitskongress@gruene-bundestag.de

„Welchen Wert hat die Freiheit?

Die Freiheit des Einzelnen ist ein politischer Grundwert der grünen Bundestagsfraktion – so wie die Wahrung unserer ökologischen Lebensgrundlagen und eine gerechtere Gesellschaft.

Die Bundestagsfraktion wird auf ihrem Kongress mit BürgerrechtlerInnen, AutorInnen, WissenschaftlerInnen und vielen anderen spannenden Gästen darüber diskutieren, vor welchen Herausforderungen die Freiheit steht und welchen Stellenwert diese in unserer Arbeit haben muss.

Ökologische Krisen, die Datensammelwut von Staaten und Unternehmen, die außenpolitischen Umwälzungen und die Macht großer Konzerne – all das ist Stoff für eine breite Diskussion über individuelle und gesellschaftliche Freiheit. Wir erwarten nicht, überall Antworten zu finden. Es geht darum, die richtigen Fragen zu stellen. Das wollen wir zuerst in breiter Runde und danach detailliert in zwölf interaktiven Foren tun und dabei insbesondere das anspruchsvolle Spannungsverhältnis zwischen ökologischer Gerechtigkeit und individueller Handlungsfreiheit in den Blick nehmen.

Katrin Göring-Eckardt, Anton Hofreiter und alle Abgeordneten der grünen Bundestagsfraktion freuen sich auf diesen Kongress zum Thema Freiheit und Sie sind herzlich dazu eingeladen.“   –  Quelle:

https://www.gruene-bundestag.de/news/termin_ID_2000125/veranstaltung/der_gruene_freiheitskongress_der_bundestagsfraktion_terminID_202.html

Kommentar:

„Auch seine grüne Vergangenheit wird Deutschland dereinst aufarbeiten und bewältigen müssen.“  –  Quelle:

http://www.michael-klonovsky.de/allerlei