Medienspiegel

Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden!

Andreas Kemper

„Christliche Aktivistin Birgit Kelle

Militante Feministin Gottes

Als „moderne Feministin“ präsentiert sich Birgit Kelle in den Talkshows. Doch zudem unterstützt sie die erzkonservativen Legionäre Christi.“

„Stuttgart Ende Juni, Birgit Kelles Blick streift über den Platz, der sich allmählich mit Menschen füllt. Rosa und blaue Luftballons und Pappschilder mit den Aufschriften „Demo für alle“, „Schützt unsere Kinder!“ und „Gender-Ideologie stoppen“ werden verteilt. In ihrer Rede wird Birgit Kelle vor dem Bildungsplan 2015 warnen: Es sei das Ende der Meinungsvielfalt, wenn an den Schulen sexuelle Vielfalt gelehrt werde. Erziehungsrecht sei Elternrecht.“   –   Zum Artikel:

http://www.taz.de/Christliche-Aktivistin-Birgit-Kelle/!145569/

Kommentar GB:

Andreas Kemper hat in seinem Artikel nicht e i n inhaltliches Argument widerlegt, aber Birgit Kelle persönlich übel diffamiert. Wer inhaltlich nichts zu sagen hat, der wirft eben mit Dreck. Von Rosa Luxemburgs Mahnung, Freiheit sei immer die Freiheit der Andersdenkenden, hat Kemper noch nie gehört, er hat nichts verstanden, oder er ist unwillig, das ernst zu nehmen. Oder er wird gut dafür bezahlt. Ich stelle hier seinen Artikel vor. Jeder kann hier selbst dessen Qualität bewerten.

Ich halte ihn schlicht für Hetze.