Medienspiegel

Gender: die tiefe Unwahrheit einer Theorie

Das Wort von Bischof Vitus Huonder zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2013 in voller Länge

„Der Begriff Gender leitet sich vom lateinischen Wort Genus ab, ein Begriff, der vor allem für das grammatische Geschlecht verwendet wird. Während der Begriff der Sexualität das biologische, von der Natur gegebene Geschlecht meint, soll der Begriff Gender das sogenannte soziale Geschlecht bezeichnen.
Dieses sei vom biologischen Geschlecht unabhängig und bedeute, dass jeder Mensch sein Geschlecht und seine sexuelle Orientierung frei wählen könne, ob er Mann oder Frau sein wolle, ob er hetero-, homo-, bi- oder transsexuell leben wolle.“   –  Weiterlesen:

http://polureg.blogspot.de/2013/12/gender-die-tiefe-unwahrheit-einer.html

Kommentar GB:

Es gehört zur Toleranz, Andersdenkenden zuzuhören und sie zu respektieren. Deshalb soll hier dokumentiert werden, was Bischof Huonder gesagt hat.