Quoten noch mehr Quoten überall Quoten

„Pro Quote Regie“

Wenn Frauen meinen, Sie bekämen nicht genug ab, oder ihren Wünsche würde nicht entsprochen, nein, das geht doch gar nicht! So denkt die ´Prinzessin auf der Erbse´…

Frauen haben einen sexuell angeborenen Anspruch darauf, dasss Sie bekommen was sie sich wünschen, Qualifikation oder Leistung oder Bewerbungskonkurrenz oder ähnliches hin oder her… So meint des Fischers Frau …

Gegebenenfalls eben auch vom Vater Staat.

Den einzigen Vater, den sie zu schätzen wissen, weil er sie alle versorgen kann, zu Lasten der Männer.

Bequem haben wollen sie´s, und gemütlich…

https://magazin.spiegel.de/digital/index_SP.html#SP/2014/40/129456832

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.