Carmen in Australien

Verherrlichung von Zigaretten: Australisches Opernensemble verbannt „Carmen“ aus Programm

„Weil in dem Stück geraucht wird, hat ein australisches Opernensemble „Carmen“ aus seinem Repertoire genommen. Viele Australier fühlen sich bevormundet. Nun hat sich sogar der Premier eingeschaltet.“ (…) Diese Absprache sei „politische Korrektheit in seiner irrsinnigsten Form“, sagte er (.,.)“

http://www.spiegel.de/panorama/australien-opern-ensemble-nimmt-carmen-aus-dem-programm-a-996241.html

Kommentar GB:

Meine allgemeine These zur Political Correctness ist die, dass es sich um eine Gestalt gesellschaftlicher Dummheit handelt.

Und dass entsprechend mit ihr und ihren Vertretern umgangen werden sollte.

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.