Die Kirche, die Schwulen und das, was wichtig ist

Dr. Andreas Unterberger

„Die katholische Kirche ist gespalten.

Auf der einen Seite stehen jene, die doktrinär ein ideales und perfektes Familienbild vorordnen wollen.

Auf der anderen ebenso doktrinären Seite stehen jene, die alles, was existiert, für gut erklären.“  –

http://www.freiewelt.net/die-kirche-die-schwulen-und-das-was-wichtig-ist-10045360/

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.