Medienspiegel

Österreich: ´Die Partei´ – Freiwilliges homosexuelles Jahr für Heteros

Veröffentlicht

„Nun hat sich auch in Österreich ein Ableger der Satirepartei gegründet.

Der Vorsitzende will Lesben und Schwulen 500 Euro im Monat schenken – „zur Unterstützung des aufwendigen Lebensstils“.

Mit dem Deutschen Martin Sonneborn ist sie bereits im Europaparlament vertreten, nun hat sich am österreichischen Nationalfeiertag am 26. Oktober auch in Wien „Die Partei“ gegründet. Der Österreich-Ableger soll laut Sonneborn dazu dienen, „in diesem kleinen, kotelettenförmigen Land die Machtübernahme“ auszuprobieren. Als Kernthema legte der neue Vorsitzende Markus Stuhlpfarrer Homosexualität fest.“   –   Zum Artikel:

http://www.queer.de/detail.php?article_id=22564