Zeitungen führen eigenes Ressort „Ursula von der Leyen“ ein

„Berlin, Hamburg, München (uvdlpo) – Mehrere deutsche Zeitungen und Nachrichtenmagazine erscheinen ab dieser Woche mit neuer thematischer Aufteilung. Unter anderem FAZ, Süddeutsche und Welt sowie der Spiegel kündigten heute an, zusätzlich zu den klassischen Ressorts „Politik“, „Wirtschaft“, „Kultur“ und „Sport“ ein neues Ressort „Ursula von der Leyen“ zu schaffen. Darin sollen künftig die unzähligen, täglich von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) generierten Meldungen zusammengefasst werden.“   –  Zum Artikel:

http://www.der-postillon.com/2014/10/zeitungen-fuhren-eigenes-ressort-ursula.html

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.