Medienspiegel

Zu viele Pannen für Obamas Sicherheitschefin

Von , Washington

„Nach einer Reihe von Skandalen tritt die erste weibliche Direktorin des Secret Service zurück.

Präsident Obama wollte sein Leben und das seiner Familie nicht mehr in die Hände von Julia Pierson legen.“   –   Zum Artikel:

http://www.welt.de/politik/ausland/article132836762/Zu-viele-Pannen-fuer-Obamas-Sicherheitschefin.html

http://flatworld.welt.de/2014/10/01/der-secret-service-wird-zum-witzelieferant/

Kommentar GB:

Wie uns von Feministinnen ständig versichert wird, könnten Frauen alles mindesten ebenso gut oder meistens sogar besser, wenn man sie nur ließe. Tatsächlich?