Medienspiegel

Ex-Ministerin: Schröder kämpft immer noch gegen die Frauenquote

Veröffentlicht

„Die politische Umsetzung einer festen Frauenquote für die Wirtschaft hakt – unter den Kritikern der Regelung ist die ehemalige Familienministerin Schröder. Sie greift auch Kolleginnen aus der Union an.“   –   Zum Artikel:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ex-familienministerin-kristina-schroeder-kaempft-um-die-frauenquote-a-1003779.html

Kommentar GB:

Die Frauenquote ist nicht in dieser oder jener Variante, sondern als solche verfassungswidrig. Warum sagt Frau Schröder das nicht? Wäre doch ganz einfach.