Argumente für das Einfrieren von Kindern

Von Harald Martenstein

Harald Martenstein geht das Social Freezing nicht weit genug.

Nicht nur die Eizellen, sondern auch die fertigen Kinder sollten eingefroren werden.

Das schont die Nerven.  –  Zum Artikel:

 

http://www.zeit.de/zeit-magazin/2014/48/harald-martenstein-social-freezing

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.