Österreich: Frauenquote – SPÖ will über Strafen für Parteien verhandeln

Eine Partei, die ausschließlich von Männern vertreten werde, entspreche nicht der Gesellschaft, betont Nationalratspräsidentin Bures.

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/4623032/Frauenquote_SPO-will-uber-Strafen-fur-Parteien-verhandeln?from=gl.home_politik

Kommentar GB:

Es zeigt sich immer deutlicher, wohin die Quotenpolitik führt. Mit Demokratie hat das nichts mehr zu tun.

Der Feminismus ist demokratiefeindlich, und bricht in Deutschland m. E. mit der Gleichstellungspolitik die Verfassung.

http://cuncti.net/streitbar/848-mit-innerparteilicher-demokratie-gegen-lobby-und-klientelpolitik

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.