Uni Wien: Keine Gender-Erbpachten

Stefan Brocza

An der Politikwissenschaft soll seit drei Jahren eine Professur für politische Theorie besetzt werden. Die Ausschreibung ist klar. Dennoch glauben viele, dass ein Feminismus-Schwerpunkt statt des vollen Fachgebietes ausreichend sei. Das Rektorat widerspricht nur zaghaft.

Zum Artikel:

http://derstandard.at/2000013013902/Uni-Wien-Keine-Gender-Erbpachten