Bei EZB-Pressekonferenz: Frau springt auf den Tisch und attackiert Mario Draghi

„Eklat bei der EZB-Pressekonferenz: Eine Frau sprang auf den Tisch und bewarf EZB-Präsident Mario Draghi mit Konfetti. Auf ihrem T-Shirt war zu lesen: „ECB dick-tatorship“. Zuvor hatte Draghi verkündet, den Leitzins auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent zu belassen.“

Zum Artikel:

http://www.focus.de/finanzen/news/bei-ezb-pressekonferenz-frau-springt-auf-den-tisch-und-bewirft-mario-draghi_id_4612786.html

und das Video:

http://www.spiegel.de/

Anmerkung GB:

Hysterie plus narzisstische Geltungssucht plus höchstwahrscheinlich völlige fachliche Ahnungslosigkeit.

Wie ist die denn da überhaupt herein gekommen? Ich dachte, die Leute würden handverlesen?

Wenn sie schon auf dem Tisch tanzen will, dann sollte sie sich vielleicht an das role model Salome halten.

Bloody Salome hat seinerzeit immerhin erreicht, was sie wollte: den Kopf des Mannes in einer Schale.

Und das gefällt ihnen doch wohl, unseren Feministinnen, oder nicht?