Jeanine Meerapfel führt Akademie der Künste

Mit einem Frauenanteil von nur 22 Prozent ist die Akademie der Künste immer noch ein Männerverein. Jetzt übernimmt erstmals ein Frauenduo das Ruder. (…)  Stellvertreterin wurde die 43 Jahre alte österreichische Schriftstellerin und Theaterautorin Kathrin Röggla. (…)

„Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) nannte die Wahl der weiblichen Doppelspitze einen „Meilenstein”: „Es freut mich, dass gerade durch diese markanten Positionen die Kultur in Deutschland weiblicher wird.” Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller sprach von einem „wichtigen Signal” für die Kulturhauptstadt Berlin.

Auch die anderen Führungsämter der Akademie wurden am Samstag neu vergeben. Erstmals kamen der Filmemacher Rosa von Praunheim und die Autorin Kerstin Hensel in das oberste Leitungsgremium, den Senat. Der Schriftsteller Ingo Schulze stellte sich nicht erneut zur Wahl und schied aus.“ (…)

http://www.bz-berlin.de/allgemein/jeanine-meerapfel-fuehrt-akademie-der-kuenste

Kommentar GB:

Man lese diesen kurzen Text. Er spricht für sich.

So klar das Ergebnis, so unklar der Hintergrund. Vielleicht erfährt man darüber demnächst mehr.